Besteuerung der Personengesellschaften – Von der Wiege bis zur Bahre

In der Veranstaltung werden die Besteuerungsfolgen auf der Ebene der Personengesellschaft von der Gründung bis zur Liquidation dargestellt.

Personengesellschaften werden im deutschen Ertragsteuerrecht besonders behandelt. Ursächlich ist das Transparenzprinzip, das diese Gesellschaftsform insoweit gläsern erscheinen lässt. Die hinter der Gesellschaft stehenden Mitunternehmer müssen wegen  §15 Abs. 1 Nr. 2 EStG individuell ihre Beteiligungseinkünfte versteuern, und es muss letztendlich ergebnisorientiert die ertragsteuerliche Gleichbehandlung von Einzel- und Mitunternehmern erreicht werden.

Gleichwohl fordern u.a. §§ 264a, 264c HGB für die in der Praxis sehr häufig auftretende Sonderform der typischen GmbH & Co KG die Einhaltung der Rechnungslegungsvorschriften für Kapitalgesellschaften. Deswegen führt dann vor allem die Erfassung und Darstellung von Beziehungen zwischen Gesellschaftern und Gesellschaften zu Besonderheiten. Einerseits sind daraus resultierende Forderungen und Verpflichtungen für die Gesellschaft in ihrem Gesamthandsbereich mit Außenwirkung darzustellen, andererseits muss aber die kongruente Besteuerung von Einzel- und Mitunternehmern gewahrt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden je nach Problemlage zielorientiert die „Satelliten“-bilanzen -nämlich Sonder- und / oder Ergänzungsbilanzen- eingesetzt, um eine größtmögliche Nähe zu einem Einzelunternehmer herzustellen.

Im Rahmen des Seminars werden auch anhand konkreter Fallsituationen derartige Probleme aufgezeigt, diskutiert und Lösungen angeboten. Neue Rechtsprechungsansätze und Verlautbarungen der Finanzverwaltung werden dabei berücksichtigt. Schwerpunktmäßig werden folgende Themenbereiche erörtert, deren Reihenfolge sich am Werdegang einer Personengesellschaft orientieren.

Diese und viele weitere Informationen erhalten Sie in unserem Seminar am 08.12.22 um 09:00 - 16:30 Uhr mit Herrn Wullkotte im Radisson Blu Hotel Rostock. 
Hier klicken zur Anmeldung
Twitter Name Facebook firmen name Instagram Name LinkedIn firmenseite